„Gott ist da“ – „Gott ist nicht da“

Die Schriftgelehrten haben mal wieder was zu mosern: Die Jünger haben sich nicht an die Regeln gehalten und vor dem Essen ihre Hände nicht gewaschen. (Vgl. Mk 7,1ff) Es hat doch seinen berechtigten Grund, warum die Hände vor dem Essen gewaschen werden sollen. Das Händewaschen und desinfizieren hat mit „Corona“ wieder eine ganz neue Aufmerksamkeit… „Gott ist da“ – „Gott ist nicht da“ weiterlesen

Harte Rede …

Nicht alles, was Jesus erzählt, fällt bei den Jüngern sofort auf offene Ohren. Nicht immer sind sie gleich Feuer und Flamme. Geht mir nicht anders: Es sind die vielen Worte um mich herum: Jede Partei verspricht mir den Himmel auf Erden. Ich kann’s nicht mehr hören. Jede Werbung verspricht mir ein besseres Leben. Ich kann’s… Harte Rede … weiterlesen

satt

„Das Brot des Lebens. Wer davon isst, wird in Ewigkeit leben.“ Wow, das klingt wie die vielen Versprechen aus der Werbung: Nimm das Mittelchen und Du fühlst Dich jung und fit und erreichst ewiges Leben! Wie absurd wird dieser Gedanke, schaut man auf die Katastrophen um uns herum: Menschen, die alles verlieren, weil das Wasser… satt weiterlesen

Leben wie im Olymp

Inspiriert von der Olympiade ein paar Gedanken zum Sonntagsevangelium Zur Zeit lasse ich mich von Olympia fesseln und begeistern. Manche Sportler nehmen mich so richtig mit in ihrem Bann und lassen mich Sportarten anschauen, mit denen ich bislang nichts anfangen konnte. An was liegt’s? Warum lasse ich mich von so manchem Sport mit hinein nehmen… Leben wie im Olymp weiterlesen